Archiv für September 2009

Thomas Marlow

Hab leider nix zum Einbinden gefunden. Darum hier ein Verweis auf sein Soundcloud und Myspace Profil. Vorzüglich ist sein Lied „Quimbara“. Live gibts Thomas Marlow am Freitag zur „Cool Dixon Club wird EINS!“ Party im Centrum in Erfurt.

Deutsches Fliesentischmuseum

Noch was zum Thema Kunst:

Ist zwar schon etwas älter, habs aber gerade erst entdeckt. Als kleinen Vorgeschmack hier noch ein Klassiker:

„Wir sind Linksradikale, wir sind Künstler_innen“

Eigentlich kann ich ja Kunst absolut nicht leiden. Dennoch war letzten Samstag in der Roten Flora in Hamburg eine spannende Veranstaltung unter dem Titel „Gegen Ohne Für – Kunst, Avantgarde und Emanzipation“. Beim Audioarchiv gibt es jetzt die Links zu den Mitschnitten (leider nur der Eingangsreferate).

Gegen Ohne Für beim Audioarchiv

Sascha Barth – Little Mermaid (UES lovers for a night Remix)

Hab leider nur diesen drei Minuten Ausschnitt gefunden:
Little Mermaid (UES lovers for a night Remix) by Manual Music

Keine/r muss allein zum Amt

Die Einen sagen, dass verlängert doch nur den Kapitalismus. Die Anderen sagen, im hier und jetzt für bessere Lebensbedingungen zu kämpfen ist legitim. Und wieder andere verbinden beides und sagen, eine revolutionäre Bewegung benötigt eine bessere Organisierung und Rückhalt in und Einfluss auf die Bevölkerung.

Ohne sagen zu wollen das ersteres Falsch ist, finde ich die letzte Position zur Zeit am sympathischsten. Daher Daumen hoch von mir für solche Aktionen:

(via)

Zumindest in Jena gibt es auch so eine Initiative: das Kommando Sozialkräfte‭.

Federleicht – On The Streets (Kollektiv Turmstrasse’s ‚Let Freedom Ring‘ Remix)

Meldungen vom 19.9.09

Stimming – The Loneliness

Wednesday afternoon

Gestern Nachmittag habe ich einen neuen Mix aufgenommen. Verzeiht mir das mehrmalige drücken der falschen Knöpfe.

Name: Wednesday afternoon.mp3
Artist: fliegvogelflieg
Genre: Minimal / Tech House
Dauer: 1:01:01
Größe: 83.8 MB
Link: http://duckload.com/download/187636/Wednesday_afternoon.mp3

Wednesday afternoon by flieg-vogel-flieg

Innenansicht aus einem §129a verfahren

Annalist hat Heute den Mitschnitt eines Vortrags von ihr zum Thema „Bloggen gegen Überwachung“ gebloggt. Das ist dann der zweite größere Aufgezeichnete Vortrag aus dem „Innenleben einer Terrorismus-Ermittlung“. Annalist ist die Partnerin von Andrej Holm, der im Juli 2007 als Terrorist im mg Verfahren verhaftet wurde. Seit dem bloggt sie über all das was ein §129a Verfahren mit sich bringt.

Die beiden Vorträge sind erschütternd wie aufschlussreich. Der erste gehalten beim 24. Chaos Communication Congress im Dezember 2007 in Berlin. Bei diesem war ich selbst anwesend. Der Vortrag fand im vollen Saal 1 des Kongresses vor gefühlten 1000 Menschen statt. Trotz englischer Sprache habe ich (zugegeben: fast) alles verstanden. Anschließend gab es Standing Ovations.

Link: 24C3 Kongress - what is terrorism

Der zweite und neue Vortrag wurde auf der SIGINT Konferenz im Mai 2009 gehalten. Diesmal auf deutsch – dafür ist das Thema des Vortrages nicht direkt Terrorismus, sondern das „Bloggen gegen Überwachung“. Trotzdem sehenswert! Den Vortrag gibt es bei CCC-TV.